Familienbildung der Kolpingsfamilie Ottbergen
Vortrag von Pastor Johannes Achilles im Pfarrheim

Im Rahmen der Familienbildung hatte die Kolpingsfamilie Ottbergen zum Ausklang des Lutherjahres Pastor Johannes Achilles aus Schellerten zu einem Vortrag zur Reformation gewinnen können. Markus Franke konnte als Organisator und stellvertretender Vorsitzender und Moderator fast 50 Mitglieder und Gäste im Pfarrheim begrüßen.

Pastor Achilles beleuchtete anschaulich und unterhaltsam lutherischen Thesen und die geschichtlichen Zusammenhänge, die zur Spaltung der Kirche und letztlich zum 30-jährigen Krieg mit der Neuordnung Europas führte. Insbesondere der laufende Prozess der Ökumene gab reichlich Anlass zur breiten Diskussion.

Im Anschluss an den offiziellen Teil saß man noch gemütlich bei interessanten Gesprächen beisammen.

 171121 Kolping Ottbergen vortrag klein

Pastor Johannes Achilles referiert über die Reformation in Ottbergen. Links daneben Organisator Markus Franke. Er war erfreut über die Anzahl der Gäste, die der Einladung gefolgt waren.