Kolpingsfamilie Ottbergen spendet für Nele

Da konnte sich Nele Mertineit riesig freuen. Die Kolpingsfamilie Ottbergen hat in diesem Jahr den Erlös ihres Fastenessens dem jungen, tapferen Mädchen aus Dinklar gespendet. Nele und ihre Familie freuten sich über die Spende von 250 Euro, die ihnen Bernhard Wolpers, Vorsitzender der Kolpingsfamilie Ottbergen, überreichen konnte. Das Geld soll für den weiteren barrierefreien Umbau ihres Zuhauses verwendet werden, um Nele den normalen Alltag zu erleichtern. Die Kolpingsfamilie Ottbergen bedankt sich auf diesem Weg noch einmal bei allen Teilnehmern des Fastenessens, die dieses Spende erst möglich gemacht haben.

 Bild Spende Nele Mertineit