Weihnachtsmarkt der Kolpingsfamilie Ottbergen

Zum achten Mal hatte die Kolpingsfamilie Ottbergen zum Weihnachtsmarkt eingeladen. Das Organisationsteam um den Vorsitzenden Bernhard Wolpers war einmal mehr erfreut über den reibungslosen Ablauf des Festes. Wolpers dankte den Mitgliedern für tatkräftige Unterstützung beim Auf- und Abbau sowie bei der Durchführung. Bei allerbesten Wetter drängten sich die zahlreichen Gäste in der Teichstraße. Auffällig viele auswärtige Besucher hatten das vorweihnachtliche Event besucht. Die Vielfalt des Angebotes an Kunsthandwerk und Geschenkartikeln sowie an Leckereien wurde besonders gelobt. Mit stimmungsvollen, weihnachtlichen Klängen hatte der Musikverein Ottbergen und die jugendlichen Musiker um Joachim Hartz die Veranstaltung untermalt. Der Nikolaus hatte für die Jüngsten kleine Präsente mitgebracht. Das Kindergartenteam mit Leiterin Frau Bokelmann sorgte dafür, dass sich die Kinder beim Malen und Basteln im alten Röverhaus nicht langweilten.Die Eltern hatten so Gelegenheit, zu einem entspannten Rundgang um den Weihnachtsmarkt.

Nachlese Weihnachtsmarkt 2019 2

 

In der Scheune von Ortsbürgermeister Jörg Bokelmann machten es sich die Gäaste bei Kaffee und Kuchen, netten Gesprächen und kühlen Getränken gemütlich.